Skip to main content

Erzgebirgische Philharmonie Aue - 6. Philharmonisches Konzert der Spielzeit 2022/2023

Samstag, 11.02.2023, 19.30 Uhr

150 JAHRE SERGEI RACHMANINOW

 

Sergei Rachmaninow
Vocalise für Orchester

URAUFFÜHRUNG Maurice Ravel
„Le Tombeau de Couperin“ – Orchestersuite – vervollständigt von Alexander Vitlin

URAUFFÜHRUNG Robert Schumann
Adagio und Allegro As-Dur op. 70 – Bearbeitung für Soloinstrument und Orchester von
Alexander Vitlin

URAUFFÜHRUNG Sergei Rachmaninow
Sinfonische Sonate op. 35 – instrumentiert von Alexander Vitlin

Sergei Rachmaninow wird 150! Seit 80 Jahren ist er tot, doch ungebrochen berauschen seine Werke die Nachwelt. Alexander Vitlin hat zu diesem Zweck dessen weiträumige Kammermusik-Sonate op. 35 in romantischen Farben orchestriert – eine Uraufführung im Erzgebirge, bereichert durch seine Instrumentierungen von Schumann und Ravel – allesamt Neuigkeiten auf den Konzertbühnen dieser Welt, ausgehend vom Erzgebirge!

 

Musikalische Leitung | Alexander Vitlin

 

Preise                  1. Platzgruppe         2. Platzgruppe         3. Platzgruppe             

regulär                        21,50€                      18,50€                      13,50€

Ermäßigung 1              18,50€                      16,50€                      11,50€

Ermäßigung 2              14,50€                      12,50€                      08,50€

 

Ermäßigung 1: Rentner, Schwerbehinderte, Arbeitslose, Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte

Ermäßigung 2: Schüler/Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, Inhaber Sozialpass, Inhaber Familienpass