Skip to main content

Erzgebirgische Philharmonie Aue - Silvesterkonzert

Samstag, 31.12.2022, 20.00 Uhr

→ zum Ticketvorverkauf

Walzer, Polkas und Tänze von Antonín Dvořák,

Johann Strauß und Bedřich Smetana

 

Möge das Neue Jahr uns allen gesunde und unbeschwerte Perspektiven schenken!
Die Erzgebirgische Philharmonie Aue und ihr Chefdirigent Jens Georg Bachmann
spielen auf zu einem beschwingten, erheiternden und hoffnungsfrohen Jahreswechsel - nicht ohne Bezug zu den nachbarlichen Schätzen böhmischer Klangkunst.

 

Antonín Dvořák

Slawischer Tanz Nr. 1 C-Dur op. 46


Johann Strauß

Slaven-Potpourri op. 39


Johann Strauß

Éljen a Magyar! Polka schnell op. 332


Johann Strauß

„Csárdás“ aus der Operette „Die Fledermaus“


Johann Strauß

„Kaiserwalzer“ op. 437


Bedřich Smetana

3 Tänze aus der Oper „Die verkaufte Braut“


Antonín Dvořák

Slawischer Tanz Nr. 7 c-moll op. 72

 

Solist_innen des Eduard-von-Winterstein-Theaters | Gesang

Moritz Gogg & Jens Georg Bachmann | Moderation

Jens Georg Bachmann | Dirigent

 

Kartenpreis: 25,- €